E-Learning Landesfeuerwehrverband

Lernen im Stil des 21.Jahrhunderts



Vor kurzer Zeit wurde vom FAZ die neue E-Learning Plattform vorgestellt. Die neue Plattform ermöglicht die Weiterbildung auch ausserhalb der normalen Proben. Alle haben somit die Möglichkeit sich auch von zu Hause aus über diverse Themen fortzubilden. Die ganze Plattform ist interaktiv aufgebaut.


Da unsere Proben ja in der nächsten Woche im "Gruppenbetrieb" starten, bietet sich die Möglichkeit, dass jeder sich einmal vorab das neue Tool sich ansieht und einfach probiert.


Unter folgendem Link "Einführung Plattform"kommt ihr direkt auf die Plattform. Nur noch den "Link" öffnen und "Stattdessen im Internet ansehen" auswählen und schon geht es ab Minute 04:30 los.


Sollte dies nicht gehen dann folgenden Link anwählen https://campus.faz.or.at

Wählt "Campus/offener Bereich" und dort dann den "Webinar Einstieg in die Plattform Moodle für die Orts-und Betriebsfeuerwehren". Link öffnen, anschließend "Stattdessen im Internet ansehen" anwählen.


Ab Minute 04:30 geht es los und ihr bekommt einen Überblick wie die Plattform funktioniert. Der Rest ist dann selbsterklärend. Solltet ihr ein Passwort benötigen so kann euch dieses euer Dienstgrad gerne mitteilen.


Die Dienstgrade wurden über die Plattform bei der DG-Schulung bereits informiert und können auch allenfalls noch weitere Informationen geben.


Wir wünschen euch viel Spaß mit dem neuen Tool des FAZ und freuen uns bereits jetzt schon auf den Beginn der Proben sowie eine zahlreiche Teilnahme.


HINWEIS:

Wir bitten euch zu den Proben jeweils das Feuerwehr-Funktions-Shirt unter der Einsatzuniform zu tragen.

© 2016 Feuerwehr Hohenems / Impressum / Datenschutzerklärung

  • Facebook Social Icon